top of page

Hybrid – alle Vorteile von Implantat und Eigenfett kombiniert

Die Hybridaugmentation ist eine innovative Methode zur Brustvergrößerung, die die Vorteile von Brustimplantaten und Lipotransfer kombiniert. Dabei wird eine bestimmte Menge an körpereigenem Fettgewebe aus anderen Körperbereichen entnommen und in die Brust injiziert, um das Volumen zu erhöhen. Gleichzeitig werden Implantate verwendet, um die Form und Position der Brust zu verbessern und zusätzliches Volumen zu schaffen.

Diese Kombination aus Implantaten und Lipotransfer ermöglicht es, ein natürliches und ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erzielen, das den individuellen Bedürfnissen jeder Patientin entspricht. Eine weitere vorteilhafte Eigenschaft dieser Methode ist, dass das Risiko von Komplikationen wie Kapselkontraktur oder Implantatruptur minimiert wird.

0_0 (2)_edited.jpg
Hybrid – (kurze) Information

Operationszeit:

1,5- 2,5 Stunden

Wundkontrollen:

1 Woche, drei Wochen

Betäubung:

Allgemeinnarkose

Abschlusskontrolle:

3-6 Monate

Urlaub nehmen für:

Drei Tage

Sie müssen sich heute nicht entscheiden, aber warum beginnen Sie nicht mit einer Beratung?

TREFFEN SIE IHREN CHIRURGEN

Dr. med. Dirk Cichon, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, bietet Hybridaugmentationen in seiner Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Bochum an. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung und ein hohes Maß an Expertise auf diesem Gebiet. 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine individuelle Beratung und erfahren Sie, ob die Hybridaugmentation die richtige Wahl für Sie ist.
 

bottom of page